Volleyballcamp 2018

Details


Ja, wir waren wieder dort, im Schloss Tandalier in Radstadt! Volleyballtraining statt Schulanfang!

Wir, das sind die Schülerinnen der SMS Matzen, die für ihr Leben gerne Volleyball spielen.

Und das konnte man am Camp, in 3 Trainingseinheiten täglich, mit hochqualifizierten Trainern und unseren Betreuern.

In den Freizeiteinheiten knüpften wir Freundschaftsbänder, bastelten Traumfänger, nahmen an einer Schnitzeljagd teil, gewannen beim Quizabend oder lebten unsere Kreativität beim Gestalten von Fanplakaten aus.

Gut, dass wir welche machten, denn unsere „Großen“ schafften es dazächlich ins Finale.

Wir Matzner Mädchen standen beim Endspiel, dem Camphöhepunkt, den Vorarlbergerinnen aus Nüziders gegenüber und lieferten ein traumhaftes Spiel. Leider unterlagen wir knapp.

Aber bei diesem Spielniveau betrachten wir uns nicht als Verlierer! Das Spieljahr beginnt ja erst und wir haben viel vor.

Auch unsere „Kleinen“ aus den 2. Klassen lernten wahnsinnig viel dazu und bewiesen ihr Können mit guten Plätzen beim MINI-Turnier.

Wir alle freuen uns auf eine spannende und erfolgreiche Volleyballsaison!

   
© SMS Matzen