Schulstartseite  

   

Die SMS Matzen lädt ♥-lich ein zum  

   

Termine  

   

Login  

   

20. Volleyballturnier für Schülerligamannschaften in Seekirchen/Wallersee

Details

Wir waren dabei – 5. sind wir geworden – von 16 Mannschaften!

Aber wie wird man 5.?

Freitag, Spielbeginn 13.30

2 : 0 gewonnen gegen die SMS Satteins/Vbg. 

2 : 0 gewonnen gegen die NMS Pregarten/OÖ 

0:2 verloren gegen den späteren Finalisten, die SMS Rieger Hartberg/Stmk., im 2. Satz hatten wir mehrere Satzbälle, soll heißen, den haben wir fast gewonnen bzw. ganz knapp verloren!

Jetzt sind wir 2. in der 4-er-Gruppe!

Im Kreuzspiel 0 : 2 verloren gegen das BG Bregenz Blumenstraße/Vbg., den späteren Turniersieger! Im 2. Satz unterlagen wir 27 : 29 (ein Satz endet bei 25 mit 2 Punkten Unterschied) , soll heißen, wir waren nicht wirklich viel schlechter!

Dann ging´s zum Abendessen, es war 21.45!

 

Samstag, Spielbeginn 8.30

Wir spielen um die Plätze 5 – 8!

2 : 1 gewonnen gegen die NMS Umhausen/Tirol

Spiel um Platz 5 gegen die SMS Mondsee/OÖ 2 : 0 gewonnen!

 

Samstag, 19.33 – wir sind in Gänserndorf –

5. sind wir und wahnsinnig glücklich mit unserer Leistung!      

 

Und das sind wir, Matzen 1:

Nina Wenth, Vanessa Rosskopf, Elisa Xuan, Chiara Böckl, Anika Romstorfer, Jessica Baumann, Viktoria Schultes, Julia Trunner und Angelina PappWir waren dabei – 5. sind wir geworden – von 16 Mannschaften!

Aber wie wird man 5.?

Freitag, Spielbeginn 13.30

2 : 0 gewonnen gegen die SMS Satteins/Vbg. 

2 : 0 gewonnen gegen die NMS Pregarten/OÖ 

0:2 verloren gegen den späteren Finalisten, die SMS Rieger Hartberg/Stmk., im 2. Satz hatten wir mehrere Satzbälle, soll heißen, den haben wir fast gewonnen bzw. ganz knapp verloren!

Jetzt sind wir 2. in der 4-er-Gruppe!

Im Kreuzspiel 0 : 2 verloren gegen das BG Bregenz Blumenstraße/Vbg., den späteren Turniersieger! Im 2. Satz unterlagen wir 27 : 29 (ein Satz endet bei 25 mit 2 Punkten Unterschied) , soll heißen, wir waren nicht wirklich viel schlechter!

Dann ging´s zum Abendessen, es war 21.45!

 

Samstag, Spielbeginn 8.30

Wir spielen um die Plätze 5 – 8!

2 : 1 gewonnen gegen die NMS Umhausen/Tirol

Spiel um Platz 5 gegen die SMS Mondsee/OÖ 2 : 0 gewonnen!

 

Samstag, 19.33 – wir sind in Gänserndorf –

5. sind wir und wahnsinnig glücklich mit unserer Leistung!      

 

Und das sind wir, Matzen 1:

Nina Wenth, Vanessa Rosskopf, Elisa Xuan, Chiara Böckl, Anika Romstorfer, Jessica Baumann, Viktoria Schultes, Julia Trunner und Angelina PappWir waren dabei – 5. sind wir geworden – von 16 Mannschaften!

Aber wie wird man 5.?

Freitag, Spielbeginn 13.30

2 : 0 gewonnen gegen die SMS Satteins/Vbg. 

2 : 0 gewonnen gegen die NMS Pregarten/OÖ 

0:2 verloren gegen den späteren Finalisten, die SMS Rieger Hartberg/Stmk., im 2. Satz hatten wir mehrere Satzbälle, soll heißen, den haben wir fast gewonnen bzw. ganz knapp verloren!

Jetzt sind wir 2. in der 4-er-Gruppe!

Im Kreuzspiel 0 : 2 verloren gegen das BG Bregenz Blumenstraße/Vbg., den späteren Turniersieger! Im 2. Satz unterlagen wir 27 : 29 (ein Satz endet bei 25 mit 2 Punkten Unterschied) , soll heißen, wir waren nicht wirklich viel schlechter!

Dann ging´s zum Abendessen, es war 21.45!

 

Samstag, Spielbeginn 8.30

Wir spielen um die Plätze 5 – 8!

2 : 1 gewonnen gegen die NMS Umhausen/Tirol

Spiel um Platz 5 gegen die SMS Mondsee/OÖ 2 : 0 gewonnen!

 

Samstag, 19.33 – wir sind in Gänserndorf –

5. sind wir und wahnsinnig glücklich mit unserer Leistung!      

 

Und das sind wir, Matzen 1:

Nina Wenth, Vanessa Rosskopf, Elisa Xuan, Chiara Böckl, Anika Romstorfer, Jessica Baumann, Viktoria Schultes, Julia Trunner und Angelina Papp

 
   
© SMS Matzen