Streitschlichterinnen und Streitschlichter

Details

Auch im Schuljahr 2017/18 stehen allen Schüler/innen unsere Streitschlichter/innen der 3. und 4. Klassen zur Verfügung. Mit ihnen wurden Gesprächstechniken trainiert, die Stufen der Mediation erlernt und vor allem ihre sozialen Kompetenzen gestärkt.

Die Streitschlichter/innen arbeiten im Team, sind unparteiisch, unterstützen und helfen faire Lösungen für alle Parteien - d.h. ohne Verlierer - zu finden, welche schriftlich in einem Vertrag festgehalten werden.

 

SPRECHSTUNDE: MONTAG 5.STUNDE

Treffpunkt Aula - Streitschlichterbaum (am Stundenbeginn)

Viele Streitereien entstehen aus Missverständnissen oder unbedachten Äußerungen. Mit Hilfe einer Person, die wirklich zuhört, kann eine gemeinsame Lösung erarbeitet werden.

Die SchülerInnen von You & Me, We haben gelernt auf die Gefühle anderer zu achten und sich in die Situation der Streitenden zu versetzen, um so die wahren Beweggründe, die einem Streit zugrunde liegen, zu verstehen.

Wir wollen an unserer Schule eine neue Streitkultur aufbauen: Dazu vermitteln wir klare Regeln und Maßstäbe in der Konfliktlösung. Diese sollen zu verantwortlichem Handeln, zu Toleranz und Verständigungsbereitschaft bei den Streitenden führen.

Peer-Mediation durch ausgebildete SchülerInnen bietet eine Chance für unsere Schule, ein positives soziales Klassen- und Schulklima zu schaffen und ermöglicht SchülerInnen besser miteinander auszukommen und zusammenzuarbeiten.

Mediation - You & Me, We

Was ist Mediation?

Mediation ist eine vor ca. 30 Jahren in den USA entwickelte Form der Konfliktbewältigung. Ein neutraler Mediator gibt den Verhandlungsrahmen vor und begleitet den Prozess mit dem Ziel, dass von den Streitparteien eine für alle vorteilhafte Lösung gefunden wird.

Was ist das Ziel des Projektes?

SchülerInnen werden zu Mediatoren ausgebildet, um für die Mitschüler als "You & Me, We" tätig werden zu können. Ein ebenfalls speziell ausgebildetes Lehrerteam unterstützt und begleitet die "You & Me, We" dabei.

Bei Konflikten werden die SchülerInnen aktiv in die Konfliktlösung miteinbezogen, dass sie ihren Streit ohne Eingreifen von Seiten der Erwachsenen eigenverantwortlich lösen können. Das Beziehungs- und Kommunikationsklima in den Klassen und in der ganzen Schule soll damit positiv beeinflusst werden.

Wie muss sich ein Mediator verhalten?
  • unparteiisch
  • vertraulich
  • das Gespräch begleiten
Ablauf einer Mediation:

Nach der Begrüßung werden die Regeln erklärt.
Jeder erzählt, wie er die Sache erlebt hat.

Welche Lösung könntest du dir vorstellen?
Was willst du dem anderen anbieten?
Die für beide mögliche Lösung wird gefunden.

Der Vertrag wird vorgelesen.

Das Einigungsformular wird von jedem unterschrieben.

Jeder ist mit der Lösung einverstanden.
Sie können wieder Freunde sein.

 

Das StreitschlichterInnen-Team 2017/18:

Betreuung: Elke Brandhuber

Lehrerteam 2015/16

Details

1.R. v. links: Böckl-Kudrna Edith, Geritzer Renate, Veit Christoph, Fichtinger Eva, Patek Christian, Pawlik Elke, Wagner Roland
2.R. v. links: Hajek Maria, Kaupe Claudia, Denk Renate, Bauer Isabella, Prerost Brigitte, Trunner Gerhard, Friedrich Jutta, Neumayer Jennifer, Karl Helga, Berthold-Pfalz Sabine
3.R. v. links:Hofer Eva, Bauer Jutta, Bernold Claudia, Binder Renate, Krennmair Ingrid, Hynek Rainer, Hillerbrand Susanne, Berthold Monika, Pecker Sonja, Danzinger Carina
4.R. v. links: Fuuge Andrea, Glöckler Renate, Sorschak Elisabeth, Brandhuber Elke, Binder Petra, Barelli Elisabeth, Trunner Christian, Rathammer Elisabeth, Helm Birgit

Schulstandort

Details

Sportmittelschule Matzen Raggendorf
Jubiläumsplatz 10
2243 Matzen
Tel: 02289-2219
Fax: 02289-2219-14
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Schulkennzahl: 308132

 

Direktion

Details

 

HOL Eva Fichtinger

Direktorin

"Mir ist es wichtig, dass alle an der Schule Beteiligten respektvoll miteinander umgehen, denn Lernen kann nur bei einem positiven Schulklima stattfinden."

Diesem Ausspruch fühlt sich unsere Schule verpflichtet.

Natürlich wissen wir, dass Schule nicht konfliktfrei ablaufen kann und dass Ansprüche und Erwartungen an SCHULE oft sehr unterschiedlich sind.

Trotzdem, oder gerade deshalb, wir arbeiten daran, Schule so zu gestalten, dass (möglichst) alle gerne hingehen!

Dabei helfen uns der sportliche Schwerpunkt und das nun schon ein Jahrzehnt erprobte Modell Matzen – ein im Zusammenhang mit dem sportlichen Schwerpunkt eigens entwickeltes Schulmodell.

Lehrer

Details

SPRECHSTUNDEN IM SCHULJAHR 2017/18

Es wird um telefonische Anmeldung (02289/2219) gebeten!

Name Fächer Sprechstunde
FICHTINGER Eva Direktorin
BARELLI Elisabeth BSP, M (FK) MI, 3. Std.
BAUER Izabela E MO, 1. Std.
BAUER Jutta BSP, M MI, 3. Std.
BERNOLD Claudia E, ME, BE, KV, ECDL, IT DI, 5. Std.
BERTHOLD Monika E DO, 5. Std.
BERTHOLD-PFALZ Sabine M, ME MI, 5. Std.
BINDER Petra BSP, D, KV MO, 2. Std.
BINDER Renate D, GS FR, 5. Std.
BÖCKL-KUDRNA Edith BSP, E, KV DO, 2. Std.
BRANDHUBER Elke BSP, D FR, 2. Std.
BRANDSTÄTTER Irene GW, M DI, 3. Std.
DANZINGER Carina BU, D, PC MO, 4. Std.
DANZMAYR Martin D, WE Di, 2. Std.
DENK Renate EH, WE DI, 3. Std.
FUUGE Andrea M FR, 3. Std.
GERITZER Renate E, GW, ME, KV DO, 5. Std.
GLÖCKLER Renate PC, KV, M, IT FR, 2. Std.
HAJEK Maria D, GS FR, 3. Std.
HELM Birgit BSP, BO, D, KV MI, 4. Std.
HILLERBRAND Susanne GW, KV, M, SPAN DO, 3. Std.
HOFER Eva E, BU, KV, FR, 4. Std.
HYNEK Rainer BSP, IT FR, 2. Std.
KAUPE Claudia BSP, KV, M DO, 2. Std.
KRENNMAIR Ingrid BU, D, KV, REL, IT, ECDL FR, 3. Std.
LÄNGLE Marion BU, M, REL, BE, KV, WE MI, 3. Std.
NEUMAYER Jennifer E, GW, BU, BE, WE, KV DO, 3. Std.
PATEK Christian BSP, M, KV DO, 3. Std.
PAWLIK Elke E (FK), KV, WE, FoVi, IT, ME, BE FR, 4. Std.
PECKER Sonja BSP, E, GW, KV MO, 3. Std.
PREROST Brigitte REL MI, 4. Std.
RATHAMMER Elisabeth PC, M, WE, ECDL DO, 2. Std.
SORSCHAK Elisabeth D, BE, KV MI, 5. Std.
STREICHER Eveline REL vor Unterrichtsbeginn
TRUNNER Christian BSP, M, KV DO, 5. Std.
TRUNNER Gerhard BSP, M DO, 4. Std.
VEIT Christoph BSP, D, IT MO, 3. Std.
WAGNER Roland D, GS MI, 5. Std.
WIEDERMANN Bettina M, BU DI, 3. Std.
ZWAZL Petra ASO DI, 2. Std.

FK = Fachkoordinator

Unterkategorien

   
© SMS Matzen