E-Learning

Details

Hier findest du nützliche Downloads, Links,... die dir das Lernen mit dem PC ermöglichen:

 

Cyberhomework Englisch
 

LMS (E-Learningplattform)

oli.lu (E-Learning Community) - gratis Lernapps, Arbeitsblätter mit Lösung erstellen + drucken, online lernen + üben, eigene Homepage gestalten, Community (ähnlich wie Facebook), virtuelle Bibliothek, Wiki, Seite ist jugendschutz-geprüft

 

Schülerberatung

Details

Das Bewerbungsportal unterstützt im gesamten Bewerbungsprozess - von der Standortanalyse über die Erstellung der Bewerbungsunterlagen bis zur Vertragsverhandlung.

Das Arbeitszimmer ist die Jugendplattform rund um die Themen Ausbildung, Beruf und Bewerbung. Sie erhalten umfassende Informationen sowie News und Eventankündigungen.

Der Berufskompass ist das optimale Tool für die Berufsorientierung. Nach der anonymen Beantwortung des Fragebogens erhält man ein individuelles Ergebnisprofil sowie eine Liste passender Berufsvorschläge.

Der Lehrlingskompass ist ein Beruforientierungstest für Lehrstellen-Interessierte. In ca. 15 Minuten erhält man ein individuelles Ergebnisprofi und eine Liste mit passenden Lehrberufen.

Your Choice bietet umfassende Informationen für Schüler/innen und Maturant/innen über Berufsbilder und passende Ausbildungswege.

Das Qualifikations-Barometer zeigt aktuelle Arbeitsmarkt- und Qualifikationstrends auf und ermöglicht so die Einschätzung von Jobchancen und Qualifizierungsbedarf in unterschiedlichen Branchen und Berufen.

 

Downloads

Details

 

Streitschlichterinnen und Streitschlichter

Details

Auch im Schuljahr 2017/18 stehen allen Schüler/innen unsere Streitschlichter/innen der 3. und 4. Klassen zur Verfügung. Mit ihnen wurden Gesprächstechniken trainiert, die Stufen der Mediation erlernt und vor allem ihre sozialen Kompetenzen gestärkt.

Die Streitschlichter/innen arbeiten im Team, sind unparteiisch, unterstützen und helfen faire Lösungen für alle Parteien - d.h. ohne Verlierer - zu finden, welche schriftlich in einem Vertrag festgehalten werden.

 

SPRECHSTUNDE: MONTAG 5.STUNDE

Treffpunkt Aula - Streitschlichterbaum (am Stundenbeginn)

Viele Streitereien entstehen aus Missverständnissen oder unbedachten Äußerungen. Mit Hilfe einer Person, die wirklich zuhört, kann eine gemeinsame Lösung erarbeitet werden.

Die SchülerInnen von You & Me, We haben gelernt auf die Gefühle anderer zu achten und sich in die Situation der Streitenden zu versetzen, um so die wahren Beweggründe, die einem Streit zugrunde liegen, zu verstehen.

Wir wollen an unserer Schule eine neue Streitkultur aufbauen: Dazu vermitteln wir klare Regeln und Maßstäbe in der Konfliktlösung. Diese sollen zu verantwortlichem Handeln, zu Toleranz und Verständigungsbereitschaft bei den Streitenden führen.

Peer-Mediation durch ausgebildete SchülerInnen bietet eine Chance für unsere Schule, ein positives soziales Klassen- und Schulklima zu schaffen und ermöglicht SchülerInnen besser miteinander auszukommen und zusammenzuarbeiten.

Mediation - You & Me, We

Was ist Mediation?

Mediation ist eine vor ca. 30 Jahren in den USA entwickelte Form der Konfliktbewältigung. Ein neutraler Mediator gibt den Verhandlungsrahmen vor und begleitet den Prozess mit dem Ziel, dass von den Streitparteien eine für alle vorteilhafte Lösung gefunden wird.

Was ist das Ziel des Projektes?

SchülerInnen werden zu Mediatoren ausgebildet, um für die Mitschüler als "You & Me, We" tätig werden zu können. Ein ebenfalls speziell ausgebildetes Lehrerteam unterstützt und begleitet die "You & Me, We" dabei.

Bei Konflikten werden die SchülerInnen aktiv in die Konfliktlösung miteinbezogen, dass sie ihren Streit ohne Eingreifen von Seiten der Erwachsenen eigenverantwortlich lösen können. Das Beziehungs- und Kommunikationsklima in den Klassen und in der ganzen Schule soll damit positiv beeinflusst werden.

Wie muss sich ein Mediator verhalten?
  • unparteiisch
  • vertraulich
  • das Gespräch begleiten
Ablauf einer Mediation:

Nach der Begrüßung werden die Regeln erklärt.
Jeder erzählt, wie er die Sache erlebt hat.

Welche Lösung könntest du dir vorstellen?
Was willst du dem anderen anbieten?
Die für beide mögliche Lösung wird gefunden.

Der Vertrag wird vorgelesen.

Das Einigungsformular wird von jedem unterschrieben.

Jeder ist mit der Lösung einverstanden.
Sie können wieder Freunde sein.

 

Das StreitschlichterInnen-Team 2017/18:

Betreuung: Elke Brandhuber

Unterkategorien

   
© SMS Matzen