Schulstartseite  

   

Die SMS Matzen lädt ♥-lich ein zum  

   

Termine  

   

Login  

   

Sicher Surfen

Details

Schon lange vor der Einführung der „Digitalen Grundbildung“ im österreichischen Lehrplan war uns an der SMS Matzen klar, dass unsere SchülerInnen im späteren Leben nicht nur Kompetenzen im Bereich der Allgemeinbildung benötigen, sondern auch auf die digitalen Herausforderungen dieser Zeit vorbereiten sein müssen.

Daher haben wir bereits im Schuljahr 2014/15 schulintern den Schwerpunkt „eLearning“ verankert. Wir als Lehrerteam bilden uns in diesem schnelllebigen Bereich regelmäßig weiter, besuchen eLearning-Lehrgänge, erarbeiten eLearning-Sequenzen für unsere SchülerInnen, informieren Eltern über Möglichkeiten zur Sicherheit im Netz und führen außerdem bereits seit 7 Jahren in Zusammenarbeit mit dem Verein „Safer Internet“ regelmäßig Workshops für Eltern, LehrerInnen und SchülerInnen zum Thema „Sicherheit im Netz“ durch.

Mag. Elisabeth Rosenberger, zertifizierte Safer-Internet-Trainerin, informierte letzte Woche alle 1. Klassen in zweistündigen Workshops über die Gefahren, die im Internet lauern. Es ging es um Altersbeschränkungen für soziale Medien, den sicheren Umgang mit Passwörtern, die „Netiquette“ (= "Verhaltensregeln im Netz“), um gesetzliche Regelungen, die Gefahr von Handy- und Spielsucht sowie die Vorgangweise bei Cybermobbing. Das Interesse der SchülerInnen war groß und so mancher Irrtum konnte in diesen zwei Unterrichtsstunden ausgeräumt werden.

Finanziert wurden alle Workshops vom Elternverein – vielen Dank dafür!

   
© SMS Matzen